Neuer Niederlassungsleiter bei Quehenberger Wien

19.02.2013

Mag. Thomas Eisler (42) hat zum 1. Februar 2013 die Niederlassungsleitung bei Quehenberger Logistics in Wien übernommen. In dieser Funktion berichtet er direkt an die Geschäftsleitung Quehenberger Österreich und verantwortet den Ausbau und laufenden Betrieb aller Speditions- und Logistik-Aktivitäten am Standort Wien.

 

Thomas Eisler absolvierte ein Studium der Betriebs- und Wirtschaftsinformatik in Wien und ist seit 16 Jahren in der Speditionsbranche tätig. Zuletzt war er in der Geschäftsführung eines international tätigen Speditionsunternehmens beschäftigt und verantwortete unter anderem die Bereiche Lagerlogistik und Supply Chain Management.

 

Quehenberger in Wien ist Teil des führenden flächendeckenden Stückgut-Netzwerks in Österreich und fungiert als Hub für Wien, Niederösterreich und Burgenland. Zudem ist der Standort Wien die Plattform für Transporte von und nach Osteuropa und betreibt ein Competence Center für Russland und die GUS-Staaten. Quehenberger in Wien ist spezialisiert auf Logistik für Konsumgüter, Retail und Weißware.

 

„Das bestehende Know-How im Bereich der Retail-Logistik werden wir in Zukunft verstärkt nutzen, um effiziente Lösungen für diesen Sektor bereitzustellen. Überhaupt wird die Nutzung der lokalen Kernkompetenzen sowohl im Retail- und Weißwarenbereich als auch im Komplettladungssegment in Richtung der GUS-Staaten im Fokus der künftigen Marktaktivitäten von Quehenberger in Wien stehen.“ sagt Thomas Eisler zu den Schwerpunkten seiner Tätigkeit.



zurück zur Übersicht

 

Sie interessieren sich für die AUGUSTIN QUEHENBERGER GROUP?

 

presse@augustin-quehenberger.com

 

Unternehmenssprecher:

Hermann Költringer

 

Tel.: +43 (0)5 0145-1380