Geschichte und Vision

Bewegte Zeiten

  • Juli 2009: LKW Augustin bekommt mit Christian Fürstaller und Rodolphe Schoettel neue Eigentümer und wird ab sofort unter AUGUSTIN Network geführt.
  • Februar 2010: Es erfolgt die Übernahme des Geschäftsbereichs Road + Rail Osteuropa und des Netzwerks Österreich von der Logwin AG unter dem ursprünglichen Firmennamen Quehenberger.
  • August 2010: Als Holding der beiden Unternehmen fungiert nun die AUGUSTIN QUEHENBERGER GROUP, in der alle übergeordneten Zentraleinheiten zusammengefasst sind.
  • Juli 2012 - Oktober 2013: Die AUGUSTIN Standorte werden sukzessive in Quehenberger integriert. Das Leistungsspektrum wird nun vollständig unter Quehenberger Logistics angeboten. Auf dem Markt ist nur mehr die Marke Quehenberger Logistics präsent.

 

Quehenberger Logistics ist ein Full-Service-Logistikdienstleister und bietet ein umfangreiches Produktportfolio individueller Lösungen mit höchster Qualität und Effizienz.

 

 

Der Anspruch des Unternehmens ist es, das beste mittelständische Logistikunternehmen in Zentral- und Osteuropa mit den kompetentesten und sympathischsten Mitarbeitern zu sein:

  • überzeugend durch die Qualität der Dienstleistung,
  • unübertroffen in der Effizienz und
  • mit einer Ertragskraft, die unsere Zukunft sichert.
Augustin Quehenberger

 

Was uns aktuell bewegt.


Die AUGUSTIN QUEHENBERGER GROUP betreibt eine offene Kommunikation, intern wie extern.